Google Tag Manager: Was ist das und wie funktioniert es?

Google Tag Manager (GTM) ist ein Tag-Management-System (TMS), das die Verwaltung und Implementierung von Tags auf Websites und mobilen Apps vereinfacht. Tags sind kleine Code-Snippets, die Informationen über die Besucher einer Website oder App sammeln. Sie können verwendet werden, um Daten für Marketing, Analyse und andere Zwecke zu erfassen.

GTM bietet eine webbasierte Benutzeroberfläche, mit der Tags ohne Programmierkenntnisse erstellt, konfiguriert und verwaltet werden können. Dies macht es für Unternehmen jeder Größe einfach, Tags auf ihren Websites und Apps zu implementieren.

Vorteile von Google Tag Manager

GTM bietet eine Reihe von Vorteilen gegenüber der manuellen Implementierung von Tags. Dazu gehören:

  • Effizientere Tag-Verwaltung: Mit GTM können Tags zentral in einem einzigen Tool verwaltet werden. Dies erleichtert die Verwaltung und Aktualisierung von Tags und reduziert die Fehlerwahrscheinlichkeit.
  • Flexiblere Tag-Implementierung: GTM bietet eine Reihe von Funktionen, mit denen Tags flexibel implementiert werden können. Dazu gehören Bedingungen, die bestimmen, wann ein Tag ausgelöst wird, und Variablen, die Werte aus der Website oder App abrufen können.
  • Sicherere Tag-Implementierung: GTM bietet eine Reihe von Sicherheitsfunktionen, die dazu beitragen, Tags vor Missbrauch zu schützen. Dazu gehören eine Zwei-Faktor-Authentifizierung und die Möglichkeit, Tags zu deaktivieren, wenn sie nicht benötigt werden.

Funktionen von Google Tag Manager

GTM bietet eine Reihe von Funktionen, die die Verwaltung und Implementierung von Tags vereinfachen. Dazu gehören:

  • Konten: GTM-Konten enthalten alle Tags und Einstellungen für eine Website oder App.
  • Container: Container sind Sammlungen von Tags, die auf einer Website oder App implementiert werden sollen.
  • Tags: Tags sind kleine Code-Snippets, die Informationen über die Besucher einer Website oder App sammeln.
  • Trigger: Trigger bestimmen, wann ein Tag ausgelöst wird.
  • Variablen: Variablen rufen Werte aus der Website oder App ab.
  • Konfigurierbare Variablen: Konfigurierbare Variablen können verwendet werden, um Werte aus der Website oder App abzurufen, die nicht direkt verfügbar sind.
  • Ereignisse: Ereignisse sind Aktionen, die auf einer Website oder App stattfinden.
  • Konten-Einstellungen: Konto-Einstellungen steuern die allgemeine Funktionsweise von GTM.

Wie man Google Tag Manager verwendet

Um Google Tag Manager zu verwenden, müssen Sie zunächst ein Konto erstellen. Sie können dann einen Container für Ihre Website oder App erstellen. In diesem Container können Sie Tags, Trigger und Variablen hinzufügen.

Tags können aus der GTM-Bibliothek hinzugefügt werden. Die Bibliothek enthält Tags von Google und von Drittanbietern. Um ein Tag hinzuzufügen, müssen Sie den Namen des Tags, den Tag-Typ und die Einstellungen des Tags angeben.

Trigger bestimmen, wann ein Tag ausgelöst wird. Sie können auf Ereignisse, Seitenaufrufe oder andere Aktionen basieren. Um einen Trigger hinzuzufügen, müssen Sie den Namen des Triggers, den Trigger-Typ und die Einstellungen des Triggers angeben.

Variablen rufen Werte aus der Website oder App ab. Sie können verwendet werden, um dynamische Inhalte in Tags zu erstellen. Um eine Variable hinzuzufügen, müssen Sie den Namen der Variablen, den Variablentyp und die Einstellungen der Variablen angeben.

Nachdem Sie Tags, Trigger und Variablen hinzugefügt haben, können Sie diese konfigurieren. Sie können Bedingungen festlegen, die bestimmen, wann ein Tag ausgelöst wird, und Werte aus Variablen abrufen.

Wenn Sie Ihre Tags konfiguriert haben, können Sie sie auf Ihrer Website oder App implementieren. Sie können dies über die GTM-Bibliothek tun oder indem Sie den Tag-Code manuell in Ihre Website oder App einfügen.

Fazit

Google Tag Manager ist ein leistungsstarkes Tool, das die Verwaltung und Implementierung von Tags auf Websites und mobilen Apps vereinfacht. Es bietet eine Reihe von Funktionen, die Unternehmen jeder Größe helfen können, Daten für Marketing, Analyse und andere Zwecke zu erfassen.

Sie benötigen Hilfe bei der Einrichtung vom Google Tag Manager? Rufen Sie uns kostenlos unter der Rufnummer 040-28787592 an

Nami Shams ist WordPress und SAP Experte und Mitbegründer von WordPress Soforthilfe. WP Soforthilfe ist für viele WordPress-Benutzer die erste Anlaufstelle für technische Fragen und WordPress-Soforthilfe.

0 0 stimmen
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtigen von
guest

0 Comments
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
0
Ich würde mich über deine Meinung freuen, bitte kommentiere.x