Google Analytics 4: Die neue Generation der Webanalyse

Google Analytics 4: Die neue Generation der Webanalyse

Google Analytics 4 (GA4) ist die neue Generation der Webanalyse von Google. Sie wurde im Oktober 2020 veröffentlicht und ersetzt die bisherige Version, Google Analytics 360.

GA4 basiert auf einem neuen Datenmodell, das sich von dem von UA unterscheidet. Das neue Modell ist datenschutzfreundlicher und ermöglicht es Ihnen, Ihre Daten besser zu verstehen.

Neues Datenmodell

Das neue Datenmodell von GA4 basiert auf Ereignissen. Ereignisse sind Aktionen, die von Ihren Besuchern auf Ihrer Website ausgeführt werden. Dazu gehören beispielsweise Klicks auf Links, das Abspielen von Videos oder das Ausfüllen von Formularen.

GA4 sammelt Daten über Ereignisse in Echtzeit. Dadurch können Sie Ihre Website in Echtzeit überwachen und Optimierungen vornehmen.

Datenschutzfreundlicher

GA4 ist datenschutzfreundlicher als UA. Das liegt daran, dass GA4 keine personenbezogenen Daten sammelt. Stattdessen werden die Daten unter Verwendung von pseudonymen IDs gespeichert.

Verbesserte Analysemöglichkeiten

GA4 bietet eine Reihe von neuen Analysemöglichkeiten, die Ihnen helfen, Ihre Website besser zu verstehen. Dazu gehören unter anderem:

  • Analyse von Ereignissen: GA4 ermöglicht es Ihnen, Ereignisse auf Ihrer Website zu analysieren. Dadurch können Sie verstehen, welche Aktionen Ihre Besucher durchführen und wie sie mit Ihrer Website interagieren.
  • Analyse von Nutzerinteraktionen: GA4 ermöglicht es Ihnen, die Interaktionen Ihrer Besucher mit Ihrer Website zu analysieren. Dadurch können Sie verstehen, wie Besucher Ihre Website durchsuchen und welche Inhalte sie sich ansehen.
  • Analyse von Abschlüssen: GA4 ermöglicht es Ihnen, die Abschlüsse auf Ihrer Website zu analysieren. Dadurch können Sie verstehen, wie viele Besucher Ihre Ziele erreichen.

Migration von UA zu GA4

Wenn Sie bereits UA verwenden, müssen Sie Ihre Daten von UA auf GA4 migrieren. Google bietet dafür eine Reihe von Tools und Ressourcen an.

Fazit

Google Analytics 4 ist eine neue und innovative Lösung für die Webanalyse. Sie bietet eine Reihe von Vorteilen, darunter ein neues Datenmodell, das datenschutzfreundlicher ist und Ihnen bessere Analysemöglichkeiten bietet.

Tipps für die Verwendung von GA4

Wenn Sie GA4 verwenden möchten, sollten Sie folgende Tipps beachten:

  • Beginnen Sie mit der Einrichtung eines neuen GA4-Kontos.
  • Importieren Sie Ihre Daten von UA auf GA4.
  • Erstellen Sie sich einen Überblick über die Daten, die GA4 sammelt.
  • Beginnen Sie mit der Analyse Ihrer Daten.

Es ist wichtig, sich Zeit zu nehmen, um GA4 zu lernen und zu verstehen. Mit ein wenig Übung werden Sie in der Lage sein, Ihre Website mit GA4 besser zu verstehen und zu optimieren.

Nami Shams ist WordPress und SAP Experte und Mitbegründer von WordPress Soforthilfe. WP Soforthilfe ist für viele WordPress-Benutzer die erste Anlaufstelle für technische Fragen und WordPress-Soforthilfe.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Google. Setze ein Lesezeichen auf den permalink.
0 0 stimmen
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtigen von
guest

0 Comments
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
0
Ich würde mich über deine Meinung freuen, bitte kommentiere.x