Elementor vs Gutenberg: Wer ist der Champion?

In den letzten Jahren hat sich die Welt der WordPress-Website-Erstellung stark verändert. Mit der Einführung von Gutenberg im Jahr 2018 hat WordPress ein neues Standard-Editor-System eingeführt, das auf einem Block-basierten Ansatz basiert. Dies hat zu einem neuen Wettbewerb zwischen Gutenberg und anderen, bereits etablierten WordPress-Seiten-Buildern wie Elementor geführt.

Was ist Gutenberg?

Gutenberg ist der Standard-Editor für WordPress. Er wurde im Jahr 2018 mit der Veröffentlichung von WordPress 5.0 eingeführt. Gutenberg basiert auf einem Block-basierten Ansatz, der es Benutzern ermöglicht, Seiten und Beiträge mit vorgefertigten Blöcken zu erstellen. Diese Blöcke können Text, Bilder, Videos, Formulare und andere Elemente enthalten.

Was ist Elementor?

Elementor ist ein WordPress-Seiten-Builder, der es Benutzern ermöglicht, komplexe Seiten und Beiträge mit einer Drag-and-Drop-Oberfläche zu erstellen. Elementor bietet eine breite Palette an Funktionen und Optionen, darunter eine große Auswahl an vorgefertigten Vorlagen, leistungsstarke Anpassungsoptionen und eine Reihe von Add-Ons von Drittanbietern.

Vergleich der Funktionen

Beide Editoren bieten eine Reihe von Funktionen, die es Benutzern ermöglichen, ansprechende und funktionale Websites zu erstellen. Im Folgenden finden Sie einen Vergleich der wichtigsten Funktionen von Gutenberg und Elementor:FunktionGutenbergElementorBlock-basierter AnsatzJaNeinDrag-and-Drop-FunktionalitätNeinJaVorgefertigte VorlagenNeinJaLeistungsstarke AnpassungsoptionenJaJaAdd-Ons von DrittanbieternJaJa

Vor- und Nachteile

Gutenberg bietet eine Reihe von Vorteilen, darunter:

  • Er ist kostenlos und in allen WordPress-Installationen enthalten.
  • Er ist einfach zu erlernen und zu verwenden.
  • Er bietet eine gute Basis für die Erstellung von einfachen und mittleren Websites.

Zu den Nachteilen von Gutenberg gehören:

  • Er kann für komplexe Websites mit vielen Anpassungsanforderungen etwas eingeschränkt sein.
  • Er bietet nicht die gleiche Auswahl an vorgefertigten Vorlagen und Add-Ons wie Elementor.

Elementor bietet eine Reihe von Vorteilen, darunter:

  • Er bietet eine Vielzahl von Funktionen und Optionen für die Erstellung komplexer Websites.
  • Er verfügt über eine große Auswahl an vorgefertigten Vorlagen und Add-Ons.
  • Er ist sehr anpassbar.

Zu den Nachteilen von Elementor gehören:

  • Er ist nicht kostenlos.
  • Er kann für Anfänger etwas komplex sein.

Welcher Editor ist der richtige für Sie?

Die Antwort auf diese Frage hängt von Ihren individuellen Anforderungen und Vorlieben ab. Wenn Sie nach einem einfachen und kostenlosen Editor suchen, der für die Erstellung von einfachen und mittleren Websites geeignet ist, ist Gutenberg eine gute Wahl. Wenn Sie nach einem Editor mit einer Vielzahl von Funktionen und Optionen für die Erstellung komplexer Websites suchen, ist Elementor die bessere Wahl.

Fazit

Gutenberg und Elementor sind beide leistungsstarke Tools, die es Benutzern ermöglichen, ansprechende und funktionale Websites zu erstellen. Der beste Editor für Sie hängt von Ihren individuellen Anforderungen und Vorlieben ab.

Nami Shams ist WordPress und SAP Experte und Mitbegründer von WordPress Soforthilfe. WP Soforthilfe ist für viele WordPress-Benutzer die erste Anlaufstelle für technische Fragen und WordPress-Soforthilfe.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am WordPress. Setze ein Lesezeichen auf den permalink.
0 0 stimmen
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtigen von
guest

0 Comments
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
0
Ich würde mich über deine Meinung freuen, bitte kommentiere.x