Anleitung zur Einrichtung der Sofortigen Indexierung mit RankMath

RankMath ist ein leistungsstarkes SEO-Plugin für WordPress, das eine Vielzahl von Tools und Funktionen bietet, um die Sichtbarkeit deiner Website in Suchmaschinen zu verbessern. Eine besonders nützliche Funktion ist die Sofortige Indexierung, die sicherstellt, dass neue oder aktualisierte Inhalte schnell von Suchmaschinen erfasst werden. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie du die Sofortige Indexierung mit RankMath einrichtest.

1. Installation und Aktivierung von RankMath

Falls du RankMath noch nicht installiert hast, folge diesen Schritten:

  1. Melde dich bei deinem WordPress-Admin-Dashboard an.
  2. Gehe zu „Plugins“ und klicke auf „Installieren“.
  3. Suche nach „RankMath“.
  4. Klicke auf „Jetzt installieren“ und anschließend auf „Aktivieren“.

2. RankMath einrichten

Nach der Aktivierung führt dich RankMath durch einen Einrichtungsassistenten. Folge den Anweisungen, um die grundlegenden Einstellungen zu konfigurieren. Stelle sicher, dass du alle notwendigen SEO-Einstellungen aktivierst, die für deine Website relevant sind.

3. RankMath Indexierungs-API Modul aktivieren

Um die Sofortige Indexierung zu nutzen, musst du das Indexierungs-API Modul von RankMath aktivieren:

  1. Gehe zu „RankMath“ in deinem WordPress-Dashboard und wähle „Dashboard“.
  2. Scrolle nach unten, bis du das Modul „Indexierungs-API“ siehst.
  3. Klicke auf den Schalter, um das Modul zu aktivieren.

4. Google API Projekt erstellen

Für die Nutzung der Sofortigen Indexierung benötigst du ein Google API Projekt und entsprechende Anmeldedaten:

  1. Besuche die Google Cloud Platform Konsole.
  2. Melde dich mit deinem Google-Konto an.
  3. Klicke auf „Projekt auswählen“ und dann auf „Neues Projekt“.
  4. Gib deinem Projekt einen Namen und klicke auf „Erstellen“.

5. Google Indexing API aktivieren

Nachdem du dein Projekt erstellt hast:

  1. Klicke auf das Menü und wähle „API & Dienste“ und dann „Bibliothek“.
  2. Suche nach „Indexing API“ und klicke auf „Aktivieren“.

6. Anmeldedaten erstellen

  1. Gehe zu „API & Dienste“ und wähle „Anmeldedaten“.
  2. Klicke auf „Anmeldedaten erstellen“ und wähle „Dienstkonto“.
  3. Gib dem Dienstkonto einen Namen und klicke auf „Erstellen und fortfahren“.
  4. Wechsle zur Registerkarte „Rollen“ und wähle „Projekt“ > „Inhaber“.
  5. Klicke auf „Fertigstellen“.
  6. Gehe zu deinem neu erstellten Dienstkonto und klicke auf „Schlüssel hinzufügen“ > „Neuen Schlüssel erstellen“.
  7. Wähle JSON als Schlüsseltyp und klicke auf „Erstellen“. Eine JSON-Datei wird heruntergeladen.

7. JSON-Datei in RankMath hochladen

  1. Gehe zurück zu deinem WordPress-Dashboard und öffne RankMath.
  2. Wähle „Einstellungen“ und dann „Indexierungs-API“.
  3. Klicke auf „Durchsuchen“ und lade die heruntergeladene JSON-Datei hoch.

8. Indexierungsanfragen senden

Nachdem die Einrichtung abgeschlossen ist, kannst du Indexierungsanfragen senden:

  1. Gehe zu den Beiträgen oder Seiten, die du sofort indexieren möchtest.
  2. Bearbeite den Beitrag oder die Seite und scrolle nach unten zum RankMath-SEO-Panel.
  3. Klicke auf „Indexierungs-API“ und wähle „Jetzt senden“.

Mit der Sofortigen Indexierung von RankMath kannst du sicherstellen, dass neue oder aktualisierte Inhalte schnell in den Suchmaschinen erscheinen. Die Einrichtung erfordert einige Schritte, ist aber dank RankMath und der Google Cloud Platform relativ unkompliziert. Indem du diese Anleitung befolgst, kannst du die Sichtbarkeit und den Traffic deiner Website effektiv steigern.

Jessy James ist WordPress Experte und Mitbegründer von WordPress Soforthilfe. WP Soforthilfe ist für viele WordPress-Benutzer die erste Anlaufstelle für technische Fragen und WordPress-Soforthilfe.

0 0 stimmen
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtigen von
guest

0 Comments
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
0
Ich würde mich über deine Meinung freuen, bitte kommentiere.x