So erstellen und passen Sie ein WordPress-Menü an

wordpress soforthilfe

So erstellen und passen Sie ein WordPress-Menü an

Ein WordPress-Menü ist eine wichtige Navigationselement auf jeder WordPress-Website. Es hilft Ihren Besuchern, sich auf Ihrer Website zurechtzufinden und die Inhalte zu finden, die sie suchen.

In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie ein WordPress-Menü erstellen und anpassen können.

Schritt 1: Ein neues Menü erstellen

Um ein neues Menü zu erstellen, gehen Sie zu Design > Menüs.

Klicken Sie auf Neues Menü erstellen.

Geben Sie dem Menü einen Namen und klicken Sie dann auf Erstellen.

Schritt 2: Menüeinträge hinzufügen

Um Menüeinträge hinzuzufügen, klicken Sie auf Menüeinträge hinzufügen.

Sie können Seiten, Beiträge, Kategorien, Tags und andere Objekte zu Ihrem Menü hinzufügen.

Um einen Seiteneintrag hinzuzufügen, klicken Sie auf Seiten und wählen Sie dann die Seite aus, die Sie hinzufügen möchten.

Um einen Beitragseintrag hinzuzufügen, klicken Sie auf Beiträge und wählen Sie dann den Beitrag aus, den Sie hinzufügen möchten.

Um eine Kategorie hinzuzufügen, klicken Sie auf Kategorien und wählen Sie dann die Kategorie aus, die Sie hinzufügen möchten.

Um einen Tag hinzuzufügen, klicken Sie auf Tags und wählen Sie dann den Tag aus, den Sie hinzufügen möchten.

Schritt 3: Die Reihenfolge der Menüeinträge ändern

Sie können die Reihenfolge der Menüeinträge ändern, indem Sie sie nach oben oder unten ziehen.

Schritt 4: Untermenüs erstellen

Um ein Untermenü zu erstellen, klicken Sie auf das Menüelement, unter dem Sie das Untermenü erstellen möchten.

Klicken Sie dann auf Untermenü erstellen.

Geben Sie dem Untermenü einen Namen und klicken Sie dann auf Erstellen.

Fügen Sie dann die Menüeinträge zum Untermenü hinzu.

Schritt 5: Menüdesign anpassen

Sie können das Design Ihres Menüs anpassen, indem Sie die folgenden Optionen verwenden:

  • Menütyp: Wählen Sie den Typ des Menüs aus, das Sie erstellen möchten.
  • Menüposition: Wählen Sie die Position aus, an der das Menü auf Ihrer Website angezeigt werden soll.
  • Menü-CSS: Geben Sie benutzerdefinierte CSS-Code ein, um das Design Ihres Menüs anzupassen.

Schritt 6: Menü speichern

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Speichern.

Ihr Menü wird dann auf Ihrer Website angezeigt.

Zusätzliche Tipps

  • Sie können ein Menü auch mit einem Plugin anpassen. Es gibt viele Plugins, die Ihnen zusätzliche Funktionen und Optionen für die Menüanpassung bieten.
  • Wenn Sie ein Megamenü erstellen möchten, können Sie ein Plugin wie Mega Menu verwenden.
  • Wenn Sie ein soziales Netzwerk-Menü erstellen möchten, können Sie ein Plugin wie Social Menu verwenden.

Fazit

Das Erstellen und Anpassen eines WordPress-Menüs ist ein einfacher Prozess. Mit den oben genannten Schritten können Sie ein Menü erstellen, das Ihren Anforderungen entspricht.

Nami Shams ist WordPress und SAP Experte und Mitbegründer von WordPress Soforthilfe. WP Soforthilfe ist für viele WordPress-Benutzer die erste Anlaufstelle für technische Fragen und WordPress-Soforthilfe.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am WordPress. Setze ein Lesezeichen auf den permalink.
0 0 stimmen
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtigen von
guest

0 Comments
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
0
Ich würde mich über deine Meinung freuen, bitte kommentiere.x